BestNet

Das ultimative Werkzeug für eine optimale und objektive Entscheidungsfindung

Ein großer Teil der Investitionskosten eines Trinkwasserversorgungsunternehmens entfällt auf die Erneuerung von unterirdischen Anlagen, insbesondere von Leitungen und Armaturen. In den meisten Ländern der Welt nimmt das Durchschnittsalter des Verteilungsnetzes jedes Jahr zu, während das technische Alter der Rohre entgegen der Behauptung vieler Rohrlieferanten nicht steigt. Die Konsequenz aus diesen beiden Beobachtungen ist, dass wir unser Verteilernetz vernachlässigen und die Verantwortung auf künftige Generationen abwälzen. Zumindest so lange, wie wir auf eine zentrale Trinkwasserversorgung und Abwasserbehandlung setzen.

Das Mindeste, was wir für unsere Generation und die unserer Kinder tun können, ist, die Entscheidungen über diese Investitionen so objektiv und optimal wie möglich zu gestalten. Transparent, reproduzierbar und auf der Grundlage zuverlässiger Daten. Genau aus diesem Grund wenden fortschrittliche Wasserunternehmen Ersatzmodelle an.

Räumliche Einsicht

Spatial Insight ist ein niederländisches datenwissenschaftliches Beratungsunternehmen, das sich auf die Verwaltung von unterirdischen Anlagen spezialisiert hat. Wir kombinieren das Fachwissen von GIS, Vermögensverwaltung und Datenwissenschaft. Wir glauben an eine datengesteuerte Vermögensverwaltung, um optimale, objektive und reproduzierbare Lösungen zu erzielen. Außerdem helfen wir den Betreibern unterirdischer Infrastrukturen, die Unannehmlichkeiten für die Bürger zu minimieren und Kosten zu sparen, indem sie ihre Aktivitäten aufeinander abstimmen.

Entstanden aus dem Bedürfnis, Dinge besser zu machen

Bei der Durchführung von Modellberechnungen für unsere niederländischen Kunden haben wir uns gefragt, welche Ersatzmodelle man in bestimmten Situationen am besten anwenden kann. Es liegt nahe, mit den Modellen zu beginnen, die das Wasserversorgungsunternehmen selbst bereits verwendet. Aber jedes Modell hat seine Merkmale, seinen Schwerpunkt, aber auch seine Grenzen und Unzulänglichkeiten.

Müssen wir wirklich zwischen verschiedenen Modellen wählen? Können wir sie nicht kombinieren? Das war die Frage, die uns dazu inspiriert hat, BestNet zu bauen, die Krönung aller Modelle, die wir in den Wasserbetrieben tagtäglich einsetzen. Kombinierte Modelle, wie z.B. SI-Cluster und TransparencyNL, liefern solidere Ergebnisse, insbesondere wenn wir die Anteile, in denen wir die Ergebnisse einbeziehen, selbst wählen können, so dass sie optimal zur Vermögensverwaltungsstrategie des Versorgungsunternehmens passen, siehe auch Abbildung 1. Kombinierte, gewichtete Ergebnisse aus verschiedenen Ersatzmodellen werden dazu beitragen, den Anstieg des durchschnittlichen Netzalters zu stoppen oder den NIRG-Verbrauch bei gleichen Investitionskosten zu senken.

Combiner, Scenario Builder und Project Builder

BestNet besteht aus drei Modulen, die nacheinander ausgeführt werden: Combiner, Scenario Builder und Project Builder. Im Combiner werden die Ergebnisse von zwei oder mehr Ersetzungsmodellen in einem bestimmten Verhältnis kombiniert. Mit dem Scenario Builder kann dann die Auswirkung auf die verschiedenen Zielparameter, wie z.B. die Anzahl der Leckagen oder das durchschnittliche Alter des Netzes, für unterschiedliche Austauschraten in den kommenden Jahren berechnet werden. Schließlich berechnet der Project Builder für das gewählte Szenario ein Portfolio von Projekten, die im kommenden Jahr den höchsten Beitrag zum Ziel leisten.

Sicherheit der Daten

Daten werden für viele Organisationen immer wertvoller. Aus diesem Grund und um böswillige Angriffe zu verhindern, wenden die meisten Organisationen strenge Datensicherheitsvorschriften an. Wir können BestNet auf Ihren eigenen Servern oder auf unseren eigenen (Microsoft Azure) Servern betreiben. Unsere eigenen Server sind so konfiguriert, dass sie den ISO27001-Standard für Informationssicherheit erfüllen. In jedem Fall sind und bleiben die Daten Eigentum des Auftraggebers.

Voraussetzungen

Für jedes Modell sind ausreichende Daten in ausreichender Qualität erforderlich. Für BestNet benötigen wir einen möglichst vollständigen Anlagendatensatz und Daten über Rohrleitungsausfälle aus mehreren Jahren. Wenn das Data Warehouse ADI (Asset Data Integrator) von Spatial Insight installiert ist, ist die Datenaufbereitung sofort in Ordnung.

Verringerung des CO2-Fußabdrucks

Spatial Insight hat sich verpflichtet, die Treibhausgasemissionen zu begrenzen. Aus diesem Grund versuchen wir, unsere Reisebewegungen einzuschränken und unsere Dienstleistungen so weit wie möglich aus der Ferne zu erbringen.

Nächste Schritte

Wir hoffen und vertrauen darauf, dass BestNet einen wertvollen Beitrag zur datengesteuerten Vermögensverwaltung in Ihrem Unternehmen leisten wird. Wir würden uns freuen zu erfahren, wie wir BestNet in Ihrem Unternehmen einsetzen können.

Mehr Informationen erhalten

Laden Sie den 2-Pager herunter (Niederländisch), enden Sie eine E-Mail an Jurjen den Besten oder senden Sie eine Nachricht über das Kontaktformular.

Kontaktformular für weitere Informationen
bestnet_for_the_uk_market

Abbildung 1. Die Benutzeroberfläche von BestNet’s Combiner zeigt die Schieberegler, mit denen das Verhältnis der verschiedenen Modelle eingestellt werden kann, und ein Beispiel für ein Berechnungsergebnis mit 5 Prioritätsklassen für den Austausch bestimmter Leitungen.